Benutzerkonto erstellen

Abbrechen
X

Weitere anzeigen

9. August 2017

Wavin TS DOQ® – die Härteprüfung!

Sie kennen dass; ein PE Rohr auf der Baustelle gelagert oder bereits installiert wird auf der Oberfläche beschädigt. Eine dicke Riefe läßt alle Beteiligten zweifeln, ob das PE Rohr betriebssicher verwendet werden kann. Max 10 % Beschädigungen läßt man nach allen Regeln der Technik heutzutage in einem solchen Fall zu. Diese Regel trifft auch auf alle Wavin PE Rohre zu, mit einer Ausnahme: TS DOQ



TS DOQ im 20 % Riefennachweis

TS DOQ beinhaltet wesentlich mehr Sicherheiten als vergleichbare Rohre in diesem Segment. Maximal 20 % tiefe, äußere Beschädigungen lassen wir für dieses Rohr zu. Hierfür sind exzellente Materialien, eine DOQ-umentierte Fremdüberwachung und der unverwechselbare dreischichtige Rohraufbau ausschlaggebend.

Die Hessel Ingenieurtechnik hat nun weitere Prüfungen durchgeführt und zeigt mit dem aktuellen Prüfzeugnis, was TS DOQ unter diesen Bedingungen leisten kann.


Jetzt Bericht herunterladen

Den gesamten Bericht zum Herunterladen gibt es auf www.wavin-ts.de. Registrieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich dazu weitere Baustellenberichte und Berechnungstools.

 

Diese Seite nutzt Cookies. Durch Fortfahren wird der Nutzung von Cookies zugestimmt. Ich stimme zu